Paula und der Mann aus Stein von Lara Kalenborn

Paula und der Mann aus Stein von Lara Kalenborn

Oktober 6, 2018 0 Von Lee

Titel: Paula und der Mann aus Stein
Autorin: Lara Kalenborn
Verlag: Selfpublishing / Eigenverlag
Ausgabe: eBook
Format: Kindle Edition
Dateigröße:713.0 KB
Erscheinungstermin: 10.04.2017
Preis: 2,99 €
ASIN: B06XQ5VQS4

Mehr Informationen gibt’s bei Thalia und auf Amazon!

~Rezensionsexemplar~

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Lara Kalenborn, welche mir die eBook Version Ihres tollen Buches “Paula und der Mann aus Stein” zur Verfügung gestellt hat.
Unabhängig lesbar von Teil 1 der “Pfälzischen Liebe”-Reihe.
“Ein Macho als Muse”

Inhalt in eigenen Worten

In dem kleinen Dorf Seligheim in der Südpfalz lebt Paula mit ihrem Sohn Jonathan und muss sich so aller Hand von den Dorfzicken gefallen lasse.
Crazy Paul ist ihr Spitzname und dies nur, weil sie eben ein kleines bisschen anders ist und ihr Mann sie verlassen hat.
Doch von einem Tag auf den Nächsten verändert sich Paulas leben. Denn das Nachbargrundstück, welches ein Steinmetzgeschäft beinhaltet wurde neu verpachtet.

Kalle merkt schnell das in diesem kleinen Dorf die Uhren etwas anders Ticken. Besonders der Dorftratsch macht schnell die Runde.
Doch das alles tritt in den Hintergrund, den seine Nachbarin Paula hat es ihn vom ersten Moment an angetan.
Lästerschwestern, Familien Probleme und weitere Schwierigkeit stellen die beiden auf eine harte Probe.

Meine Meinung

Der Roman wurde in der Erzählerperspektive geschrieben. Abwechselnd von Paula und Kalle.

Paula ist ein ganz außergewöhnlicher Mensch. Sie kann die Menschen in ihrer Umgebung anhand ihrer einzigartigen Klänge erkennen. Jeder Mensch hat seinen eigenen Klang und eine eigene Farbe, welche diesen umgibt. Leider macht sie das für die Dorfbewohner eher zu einer Außenseiterin.
Ganz besonders die Dorfzicken haben es auf sie abgesehen.
Der Umgang mit ihrem Sohn ist wirklich schön. Sie spielt mit ihm Ninja und versucht Jonathan immer wieder in seinem Verhalten zu stärken.

Kalle hat zwar seine eigenen Probleme, ist aber immer für Paule und Jonathan da. Das macht ihn noch mehr sympathisch.
Nach Langem hat er sich selbstständig gemacht, um aus dem Schatten seines Vaters zu treten.
Wie er nicht nur den Zicken im Dorf Parole bietet, sondern auch immer ein offenes Ohr für Jonathan hat, macht ihn zu meinem Mann aus Stein.

Eine tolle Figur ist auch Tante Maxim. Sie hat mich des Öfteren sehr zum Lachen gebracht.

Die Kapitel sind kurz gehalten. Und der Schreibstil sehr schön flüssig.

Dieses Buch hatte für mich auch eine tolle Botschaft. Nicht alles zu glauben, was anderen einem erzählen. Sich lieber selbst ein Bild von einer Person machen. Eine eigene Meinung bilden, bevor man auf das Geschwätz von anderen hört.
Jede Person ist eizigartig und das ist nichts verkehrtes sondern genau so richtig.
Der Wunderbare Mann aus Stein bekommt von mir 5 von 5 Sterne.

___________________________

Auch als Taschenbuch erhältlich
Preis: 9.99 €
Taschenbuch: 256 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (17. März 2017)
ISBN-10: 1544763921
ISBN-13: 978-1544763927

Mehr Informationen gibt’s auf Amazon!